Vermittlung von Grundlagen bei der Entwicklung eines Inklusionsverständnisses 

  • Vorträge innerhalb einer Teamberatung, einer Teamfortbildung (über Workshops bis hin zum Fachtag)
  • Organisation und Moderation von Veranstaltungen

 

Inhalt – Vermittlung von Grundlagen

Inhaltlich umfasst das Leistungsangebot die Vermittlung von Grundlagen/Basiswissen zu folgenden Schwerpunkten

  • historischer Hintergrund, Begriffsklärung: Integration, Inklusion
  • Bedeutung von Inklusion in der heutigen politischen Gesellschaft
  • Bedeutung und Inhalte der UN-Konventionen zum Menschenrecht, Kinderrecht, Behindertenrecht
  • Auftrag der Ratifizierung sowie die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen
  • Partizipation --> Inklusion „Gelebte Menschenrechte – Kinderrechte“
  • Haltung und Inklusionsverständnis entwickeln
  • Grundlagen und Auftrag der pädagogischen Arbeit (z. B. Aufsichtspflicht -> im Kontext des Inklusionsauftrages)

 

Moderation – Im Rahmen der Konzeptentwicklung/Profilentwicklung von Einrichtungen

  • „Inklusive Kita“, „ Inklusion durch Partizipation“
  • Teamentwicklung, „Die Rolle der Erzieherin, des Erziehers“ – Paradigmenwechsel
  • in Bezug auf eine gelungene Elternpartnerschaft
  • in Kooperationen mit Schule und ggf. Gemeinwesen
  • bei der Entwicklung von Evaluationskriterien
  • bei der Erarbeitung eines Index

 

Nutzen Sie unser Erfahrungspotential und stärken Sie Ihres!
Ihre Ansprechpartnerin ist Ariane von Chamier. Schreiben Sie uns: info@bildungszentrum-il.de.